Kontakt und
Informationen

Tel. 06573-996404

Anfragen, Prospekte

Newsletter bestellen

Seminaranmeldung

Haus mieten

Ihre Fragen

Persönlicher Kommentar

Verantwortung und Achtsamkeit ist für uns im Umgang mit unseren Gästen immer wichtig.
Mit der neuen Gesetzeslage müssen wir unsere Gäste bitten, uns Ihre Einwilligung für die Speicherung ihrer Daten schriftlich zu erteilen. Das bedeutet Mehraufwand für alle.
Wir bitten um Nachsicht. So ist das Gesetz.

Datenschutzerklärung

Die Seminarhaus Vulkaneifel GmbH (im Folgenden Anbieter genannt) begrüßt Sie herzlich auf ihrer Webseite. Als Anbieter im Bildungsbereich ist uns der Schutz Ihrer personbezogenen Daten besonders wichtig. In den folgenden Absätzen beschreiben wir Ihnen, welche Informationen wir bei Ihrem Besuch unserer Webseite erfassen und wie wir diese nutzen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen, die die gesetzlichen Vorgaben uns setzen.

Anbieter der Webseite und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die

Seminarhaus Vulkaneifel GmbH
Geschäftsführer: Dr. Ekkehard Nau
Hauptstrasse 38
54552 Immerath
Tel. 06573-996404
E-Mail-Adresse: info(at)seminarhaus-vulkaneifel.de
Webadresse: www.seminarhaus-vulkaneifel.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person: Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und weitere mögliche persönliche Daten.
Personenbezogene Daten erheben wir im Rahmen von Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur in dem Ausmaß und so lange, wie es zur Nutzung unserer Webseite notwendig ist, beziehungsweise vom Gesetzgeber vorgeschrieben wird. Fällt der Zweck der Datenerhebung weg oder ist das Ende der gesetzlichen Speicherfrist erreicht, löschen wir die erhobenen Daten.
Unsere Webseite kann ohne die Weitergabe persönlicher Daten genutzt werden.
Beachten Sie bitte, dass Daten im Internet allgemein nicht immer sicher übertragen werden. Besonders im E-Mail-Verkehr kann der Schutz beim Datenaustausch nicht garantiert werden.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch der Webseite

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören unter anderem:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Diese Daten sind technisch zwingend notwendig, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Die Protokolldaten werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes genutzt.
Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter per E-Mail werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Wenn diese Zwecke erfüllt sind bzw. wenn Sie dies verlangen, werden die Daten gelöscht.

Anmeldung zu Leistungsangeboten

Sie können sich auf unserer Seite zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, Ihre postalische Adresse und Ihre Telefonverbindung. Diese Daten werden ausschließlich zu Organisations- und Abrechnungszwecken von uns genutzt. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter.

Hinweise zum Verfahren der Anmeldung und die Teilnahmebedingungen können sie auf der Anmeldeseite nachlesen: zur Anmeldeseite

Diese Daten werden je nach Angebot (Nachbetreuung; Hotline) spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite für den Bezug unseres Newsletters anmelden. Wir benötigen dafür Ihre E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingegebenen Daten verwenden wir ausschließlich für diesen Zweck oder um Sie über für diesen Dienst oder die Registrierung relevanten Umstände zu informieren. Diese Daten geben wir nicht an Dritte weiter.

Um sicher zu gehen, dass auch wirklich Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie nach Ihrer Anmeldemail eine Bestätigungsmail, die Sie uns bitte wieder zur endgültigen Bestätigung Ihrer Identität zurücksenden. Wir nehmen Sie dann in die Newsletter-Abonnement-Liste auf.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den E-Mail-Versand des Newsletters zu widerrufen. Für den Widerruf stellen wir Ihnen in jedem Newsletter und auf der Webseite einen Link zur Verfügung
(siehe Newsletter)

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf unserer Webseite können Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Kartenmaterial von Google-Maps, Videos von YouTube, Grafiken von anderen Webseiten oder RSS-Feeds eingebunden sein. Das bedeutet, dass die Anbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Die IP-Adresse wird benötigt, um die Inhalte an den Browser des jeweiligen Nutzers zu senden. Sie ist damit für die Darstellung dieser Inhalte notwendig.

Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Wir haben keinen Einfluss darauf, falls diese Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir Sie darüber auf.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.